Ihre Zeugnisse in der Tasche haben die Abschlussschüler der Realschule am Bildungszentrum Niederstetten

Alle 42 Schüler der zehnten Klasse der Realschule haben die Prüfungen bestanden und somit den Abschluss der Realschule erreicht. Schulleiter Benedikt Amann begrüßte die Abschlussschülerinnen und – schüler sowie die zahlreichen Gäste, die sich in der Alten Turnhalle eingefunden hatten. Bevor die Zeugnisse im feierlichen Rahmen übergeben wurden, freute sich Herr Amann über das gute Ergebnis des Jahrgangs (Gesamtschnitt von 2,3) und bedankte sich bei den Schülerinnen und Schülern.

Er forderte sie auf, in den nun folgenden Lebensabschnitten immer an sich selbst zu glauben,  sich in die Gesellschaft mit einzubringen und das Heft des Handelns in die Hand zu nehmen. Dass es in dieser Welt viele Herausforderungen gibt, zeigte er am Beispiel des Klimawandels auf. Gerade da ist die junge Generation aufgefordert, Lösungen zu finden und die älteren Generationen davon zu überzeugen. Als Beispiel nannte er Greta Tuhnberg, welche aktiv für den Klimaschutz kämpft und dadurch schon einige Aufmerksamkeit und auch ein Umdenken bei den Entscheidungsträgern erreicht hat.

Nach der Rede der Elternvertreter, der Gesamtelternbeiratsvorsitzenden Silke Müller und den Beiträgen der Klassenlehrer und Klassensprecher erfolgte ein weiteres musikalisches High-light der BIZ-Players, bevor Schulleiter Benedikt Amann gemeinsam mit den Klassenlehrern Thomas Martin und Armin Landwehr endlich zur langersehnten Zeugnisübergabe schritt. Neben herzlichen Gratulationen zur bestandenen Prüfung und den besten Wünschen für die weitere Zukunft ehrte Herr Amann besonders die beiden Jahrgangsbesten Sarah Naser und Andreas Esslinger zu ihrem hervorragenden Notendurchschnitt von 1,2.

Bürgermeisterin Naber sprach ebenfalls ein Grußwort und erwähnte ihre Abschlussfeier, welche nun genau 30 Jahre zurück liegt. Sie erinnere sich noch gerne an diesen feierlichen Tag und ermunterte die Schüler - auch wenn sich die Wege jetzt trennen - im Kontakt zu bleiben und sich bei Klassentreffen mit Freude auf die nun endende Zeit zurück zu blicken. Für den weiteren Lebensweg wünschte sie den Schülern alles Gute und verband dies mit der Hoffnung, dass viele Schüler ihrer leistungsstarken Heimat mit den vielen Firmen und Institutionen treu bleiben. Abschließend vergab sie den von der Stadt gestifteten Preis im Fach Geschichte an Mara Marie Köhl.

Herr Weber vom Freundeskreis verglich den Tag der Abschlussfeier mit einer Zugfahrt. Angekommen in einem Bahnhof werden jetzt die Weichen in verschiedene Richtungen gestellt. Für das große Engagement als Klassensprecherin und Schülersprechern zeichnete er Hanna-Marie Leyrer mit dem Schulsozialpreis des Freundeskreises aus.

Konrektor Roland Schappacher-Heid vergab an die Sportmentoren, welche nun die Schule verlassen, eine Urkunde und dankte ihnen ebenfalls für ihr großartiges Engagement. Eine Urkunde erhielten:  Luca Guiseppe Rizza, Yannik Marco Ziegler, Felix Dinkel, Thea Osiander, Andreas Mathias Esslinger, Amélie Sophie  Jesse, Kim Schlopat, Alisa Fruh, Lukas Zendler und  Hanna-Marie Leyrer.

Auch die aus der Schulband „BIZ-Players“ ausscheidenden Mitglieder erhielten eine Urkunde für zum Teil sehr lange Mitgliedschaft in der Band. Diese wurden zum  letzten Mal vom bisherigen Bandleader Herrmann Lück an folgende Schüler vergeben: Andreas Esslinger, Mara Marie Köhl, Kim Schlopat, Dominik Schulz, Tobias Frieß, Manuel Brenner, Felix Dinkel und Felix Bayer

Schülerinnen und Schüler der Klasse R 10a:

Felix Bayer, Felix Dinkel (B), Andreas Mathias Esslinger (P), Nils Götzelmann, Lukas Thomas Kohlschreiber (P), Marvin Redeker, Luca Guiseppe Rizza (B), Josef Sarkov, Dominik Schulz (P), Lukas Zendler, Yannick Marco Ziegler (P), Nadine Busch (B), Alisa Fruh (B), Jule Herwarth, Pauline Löblein (B), Samira Zoe Ludwig (B), Kim Schlopat, Emily Schmötzer, Caroline Siebert.

Schülerinnen und Schüler der Klasse R 10b:

Alexander Ulrich Beck, Manuel Brenner (P), Tobias Frieß (B), Anatolij Kiselev, David Leiser (B), Maximilian Michel, Dustin Dominik Niedziolka, Marcel Maximilian Niedziolka, Tom Streitberger, Pascal Stumpf, Leon Weller, Isabel Dreher (P), Alena Hain (B), Lea Hemmersbach (P), Kelly Hlopin (B), Amélie Sophie Jesse (P), Marlene Kleinschrot (B), Mara Marie Köhl (P), Hanna-Marie Leyrer (B), Luisa-Marie Meder (P), Sarah Naser (P), Thea Osiander (B), Lea Marie Thomas (P).

(P): Preis, (B): Belobigung

 

Michael Ansorge

Gelesen 176 mal

Kontakt zum Bildungszentrum

Sie haben Wünsche, weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Kontaktieren Sie uns einfach über nachfolgende Adressen und Rufnummern:

Top
Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, dass Cookies verwendet werden. More details…